20% Rabatt auf alle Produkte mit dem Code  relaunch21 
Blume links Blume rechts

Wir sind 100 % klimaneutral

Als umweltbewusstes Unternehmen liegt uns das Thema Nachhaltigkeit am Herzen. Deshalb haben wir uns in Zusammenarbeit mit ClimatePartner dazu entschieden, unseren gesamten Betrieb – inklusive aller bei uns produzierten Karten und Produkte – klimaneutral zu stellen.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit – was heisst das?

Unser Einsatz

Unser Einsatz

Seit anfangs Februar 2020 sind wir von der ClimatePartner Switzerland AG offiziell als 100% klimaneutrales Unternehmen zertifiziert.

Alle unvermeidbaren CO2-Emissionen, die in der Vorstufenabteilung, im ganzen Druck- und Weiterverarbeitungsprozess sowie beim Versand entstehen, kompensieren wir durch Investitionen für unser ausgewähltes
Klimaschutzprojekt.

Zertifikat downloaden
Dein Vorteil

Dein Vorteil

Alle Dienstleistungen und Drucksachen die wir für dich herstellen, sind automatisch 100 % klimaneutral produziert. Du kannst somit mit gutem Gewissen bei uns bestellen, denn ressourcenschonende Materialien und eine emissionsarme Produktion sind unser Grund- und Leitsatz.

Ebenfalls unterstützt du damit automatisch unser Klimaschutzprojekt «Trinkwasser für Madagsakar».

Mehr zum Projekt
Für die Zukunft

Für die Zukunft

Wir sind bestrebt unsere CO2-Emissionen laufend durch klimaschonende und energiesparende Materialien und Maschinen zu reduzieren. Die beinhaltet zum Beispiel: FSC- & Blauer Engel-Papiere, Klimaneutraler Postversand, Fernwärme-Energie und Wasserkraft.

Sie dir hier an, wie viel wir in den vergangen Jahren bereits kompensieren konnten.

Zur kompensation

Hier einen Auszug von unseren Massnahmen für den Klimaschutz

Klimaneutrale Karten

Klimaneutrale Karten

Alle Treibhaugasemissionen, die durch unsere Aktivitäten entstehen, gleichen wir durch Investition in ein Klimaschutzprojekt aus. Deshalb sind alle Produkte, die du bei uns bestellst, 100% klimaneutral. Mehr Informationen zu unserer Klimaneutralität sowie den positiven Effekten des unterstützten Projekts auf Klima, Umwelt und Gesellschaft findest du hier.

Fernwärme vom Nachbar

Fernwärme vom Nachbar

Im Jahre 2014 haben wir unsere CO2-Bilanz um 17.3 t aufgebessert. Mit dem Wechsel der eigenen Ölheizung auf Fernwärme haben wir den CO2-Ausstoss von 22.3 t auf 5.0 t pro Jahr reduzieren können. Die Fernwärme-Energie wird aus dem Holzenergie-Zentrum der Firma Heitzmann AG geliefert. Heitzmann produziert die Wärme ausschliesslich mit eigenen Stückholz-, Schnitzel- und Pelletheizungen, welche mit Schweizer Holz bestückt werden.

Strom aus schweizer  Wasserkraft

Strom aus schweizer Wasserkraft

Die Wasserkraft hat für die Schweiz eine gewichtige Bedeutung, da sie die Basis der Stromversorgung darstellt. Rund 60% des Strombedarfs wird hierzulande durch Wasserkraft abgedeckt. Wir setzen freiwillig und vollumfänglich auf elektrische Energie aus Schweizer Wasserkraft. Diese Form der Stromerzeugung ist frei von klimaschädigenden Treibhausgasen und stellt eine sich erneuernde Energiequelle dar, welche wir gezielt fördern wollen.

Blauer Engel

Blauer Engel

Als ältestes Umweltzeichen der Welt besiegelt der Blaue Engel seit 1978 umweltfreundliche Produkte und Services, die Umwelt und Gesundheit, Klima, Wasser und Ressourcen schützen. Recyclingpapier aus 100 % Altpapier trägt dieses Umweltsiegel. Papier mit dem Blauen Engel wurde nicht nur ressourcenschonend, sondern auch garantiert ohne jeden Einsatz von giftigen Chemikalien und Zusatzstoffen hergestellt. Recyclingpapiere bieten unserenKunden eine 100 % Sicherheit, nachhaltig zu handeln.

Klimaneutraler Postversand

Klimaneutraler Postversand

Kleiner Beitrag – grosse Wirkung: kartenmacher.ch setzt ein klares Zeichen und versendet alle Briefe und Pakete klimaneutral. Mit dem Label «Pro clima» verfolgt die Schweizerische Post eine nachhaltige Unternehmens­­strategie, die dem Umweltschutz grosse Bedeutung zumisst. Wir unterstützen mit ihrem Engagement diese Umwelt­strategie.

FSC®-Papiere

FSC®-Papiere

Unsere Drucksachen werden auf FSC zertifiziertes Papier gedruckt. Die Organisation FSC setzt sich weltweit für eine umweltgerechte und verantwortungsvolle Waldwirtschaft ein. Für die Zertifizierung der Papiere spielen nicht nur ökologische Aspekte eine Rolle, sondern auch menschenwürdige und sozialverträgliche Arbeitsbedingungen in der Forstarbeit.

Unser Kompensationsprojekt: Sauberes Trinkwasser für Madagaskar

Für die verbleibende Belastung investieren wir im Ausmass von 155t. CO2 in folgendes Projekt:

Sauberes Trinkwasser Region Diana, Madagaskar.
Validiert von Gold Standard (GS) VER.

Nur fünf Prozent der Bevölkerung im ländlichen Madagaskar haben Zugang zu Trinkwasser – die anderen holen sich Wasser aus offenen, von Hand gegrabenen und meist nur flachen Brunnen. Dieses Wasser ist oft verseucht, in Folge wird Durchfall zur tödlichen Krankheit, verantwortlich auch für die hohe Kindersterblichkeit. Dagegen hilft, das Wasser abzukochen. Das können die meisten hier nur auf offenem Feuer tun.

Für dieses Klimaschutzprojekt wurde eine einfache und günstige Wasserversorgung mit Solarpumpen aufgebaut. Wasser aus richtigen und tief gebohrten Brunnen wird in hohe Wasserspeicher gepumpt. Daraus speisen sich öffentliche Brunnen, Sanitäranlagen und auch die Bewässerung der Felder. Bereits 5 Dörfer mit 6ʼ500 Einwohnern sind an diese Wasserversorgung angeschlossen.

Unser Kompensationsprojekt: Sauberes Trinkwasser für Madagaskar

#waterisahumanright
#waterislife
#klimaschutzprojekt

Newsletter abonnieren & 10% Rabatt erhalten